Biografie

© Lluís Brunet
© Lluís Brunet
© Lluís Brunet
© Lluís Brunet
© Alberto Antolín
© Alberto Antolín

Chorleiter, Komponist und Lehrer aus Katalonien, Spanien. Sein Fachgebiet sind das A-Capella-Repertoire sowie die Chor- und Orchesterliteratur aller Epochen.

Er war Leiter des Orfeó Català (1998-2016), des Kammerchors des Palau de la Música Catalana (2011-2016), des Chors des spanischen Radios und Fernsehens (2007- 2010) und des Lieder Càmera Kammerchors (1990-2006). Er hat Werke für Ficta, Columna Música, La Mà de Guido, Ars Harmonica, Solfa recordings, Anacrusi, TVC Disc und RTVE aufgenommen.

Er hat von Zeit zu Zeit mit Einrichtungen wie dem spanischen Nationalchor, dem Orfeón Donostiarra, dem Chor der Franz-Liszt-Akademie von Budapest, dem nationalen Jugendchor Simón Bolívar von Venezuela, dem Orchester des spanischen Radios und Fernsehens, dem katalanischen Barockorchester, dem klassischen Nationalorchester von Andorra, der Acadèmia 1750, dem Symphonieorchester des Vallès und dem Symphonieorchester von Málaga zusammengearbeitet.

In seiner Facette als Chorleiter hat er mit den wichtigsten internationalen Dirigenten zusammengearbeitet: Daniel Barenboim, Daniele Gatti, Simon Rattle, Gustavo Dudamel, Marc Minkowski, Jean-Christophe Spinosi, René Jacobs, Lorin Maazel, Helmuth Rilling und Franz Brüggen u.a.

Als Komponist widmet er sich hauptsächlich der Vokal- und Instrumentalmusik und ist Autor eines umfassenden Werkekatalogs für Kinder- und Jugendchor, für gemischten A-Capella-Chor und für Chor und Orchester. Zu seinen weltweit am häufigsten aufgeführten Werken zählen das Sanctus-Benedictus (1992) und das Salve Regina (2001).

Weitere neuere Werke sind Te Deum (2010) für Mezzosopran, Chor und Orchester, Missa Sanctus-Benedictus (2015) für zwei A-Capella-Chöre und das Oratorium Veni Creator Spiritus für vier Solisten, Chor und Orchester, das 2016 im Palau de la Música von Barcelona uraufgeführt wurde.

Seit 2005 ist er Dozent für Chorleitung an der Katalonien Musikhochschule. Zudem erteilt er regelmäßig Workshops, Seminare und Master Classes in verschiedenen europäischen und lateinamerikanischen Städten.